HYPO TIROL VT gewinnt viertes Finalspiel

DenizBank AG Volley League Men
© HYPO TIROL Volleyballteam
© HYPO TIROL Volleyballteam

Titelverteidiger HYPO TIROL Volleyballteam gewann das vierte Spiel der DenizBank AG Volley League Men-Finalserie in drei Sätzen, schlug Herausforderer SK Posojilnica Aich/Dob in der Innsbrucker USI-Halle mit 3:0 (27:25, 25:17, 25:21) und hat damit am kommenden Sonntag in Bleiburg die erste Gelegenheit, erneut den Titel einzufahren. Die Kärntner blieben das erste Mal in der Serie ohne Satzgewinn. Vor allem im ersten Durchgang war man allerdings sehr knapp dran, führte u. a. 23:21 und 24:23. Ganze Meldung

[im Auftrag des ÖVV]

Kategorien
Volleyball

ÄHNLICHE ARTIKEL