Hypo Tirol ringt Aich/Dob nieder

12. Sieg in Serie gegen die Kärntner
© HYPO TIROL Volleyballteam
© HYPO TIROL Volleyballteam

Das HYPO TIROL Volleyballteam bleibt die Nummer eins in Österreich. Der AVL-Titelverteidiger gewann am Mittwoch den Schlager gegen Vizemeister SK Posojilnica Aich/Dob in der Innsbrucker USI-Halle mit 3:2 (25:18, 16:25, 25:17, 23:25, 15:9). Für die Truppe von Headcoach Daniel Gavan war es der 14. Sieg im 14. AVL-Saisonspiel. Aich/Dob gelang es immerhin, dem Tabellenführer den ersten Punkteverlust zuzufügen. Das HYPO TIROL VT steht somit vor dem Gewinn des Grunddurchgangs, führt nun bei einem Spiel weniger und einem Sieg mehr einen Punkt vor den Kärntnern. Ganze Meldung

Kategorien
Volleyball ÖVV-News

ÄHNLICHE ARTIKEL