Hypo Tirol auf Platz eins ins Playoff

3:0-Sieg über Aufsteiger Salzburg
© HYPO TIROL Volleyballteam
© HYPO TIROL Volleyballteam

Mit einem klaren 3:0 (10, 14, 21) Auswärtserfolg bei Aufsteiger MG Salzburg hat sich das HYPO TIROL Volleyballteam am Samstag eine Runde vor Ende des AVL-Grunddurchgangs den ersten Platz fürs Meister Play Off gesichert. Auch der SK Posojilnica Aich/Dob gewann souverän. Die Kärntner, die schon länger als Zweite fix waren, schlugen VBC TLC Weiz Spielstand 3:0 (25:16, 25:19, 25:20). Im Kampf um Platz drei rang UVC Holding Graz die SG Union Raiffeisen Waldviertel mit 3:2 (18:25, 25:23, 21:25, 25:22, 15:11) nieder.

Hypo Tirol-Headcoach Daniel Gavan: „Das war eine ganz souveräne Leistung von uns, genau so wie ich es mir vorgestellt habe. Mit dieser Leistung haben wir unser Ziel erfüllt und Platz 1 für das Play Off gesichert. Aufgrund unserer Serviceleistung und unserer stabilen Annahme war dieses Spiel heute sehr schnell entschieden!“ Ganze Meldung

(im Auftrag des ÖVV)

Kategorien
Volleyball ÖVV-News

ÄHNLICHE ARTIKEL