HYPO NOE Champions Cup-Finals Samstag auf der spusuSPORTinsel!

Tickets seit Mittwochmittag erhältlich
FOTO © HYPO NOE/Raggam
FOTO © HYPO NOE/Raggam

Am kommenden Samstag steigen ab 10 Uhr auf der spusuSPORTinsel Wien die mit Spannung erwarteten HYPO NOE Beach Volleyball Champions Cup-Finals. Die besten BeachvolleyballerInnen und Beachvolleyballer Österreichs kämpfen um den prestigeträchtigen Titel, den ersten, den es nach dem Lockdown zu gewinnen gibt. Aus diesem Anlass luden der Österreichische Volleyball Verband und Sponsor HYPO NOE am Mittwoch zu einem Medientermin auf die Dachterrasse der HYPO NOE-Niederlassung in der Wipplingerstraße.

Ein Blick auf die Halbfinali lässt das Fan-Herz höherschlagen. Clemens Doppler/Alex Horst, die vor drei Jahren auf der Wiener Donauinsel sensationell WM-Silber gewinnen konnten, treffen eben da auf die amtierenden Staatsmeister Robin Seidl/Philipp Waller. Ein brisantes Duell, das es schon in der Vorrunde in Wien gab – mit dem besseren Ende für Seidl/Waller. Um das zweite Final-Ticket kämpfen Christoph Dressler/Alexander Huber, die alle ihre sechs bisherigen Spiele gewinnen konnten, und die Außenseiter Tobias Winter/Julian Hörl.

Bei den Damen führen die topgesetzten Strauss-Twins Nadine und Teresa vor Franziska Friedl/Eva Pfeffer, Julia Radl/Anja Dörfler und Dorina Klinger mit Interimspartnerin Oda Ulveseth das erlesene Starterfeld an. Ganze Meldung

(im Auftrag des ÖVV)

Kategorien
Volleyball ÖVV-News

ÄHNLICHE ARTIKEL