[kom:pakt] Hirscher „Europas Sportler des Jahres“

Lewis Hamilton vorzeitig Formel1-Weltmeister
Marcel Hirscher 2017 © SalzburgerLand Tourismus
Marcel Hirscher 2017 © SalzburgerLand Tourismus

Ski: Große Ehre für Marcel Hirscher! Der sechsfache Gesamt-Weltcupsieger aus Salzburg wird am Donnerstag bei den jährlichen ANOC Awards in Prag als „Europäischer Sportler des Jahres“ ausgezeichnet – als erster Österreicher der Geschichte.

Formel1: Lewis Hamilton ist zum 4. Mal Formel1-Weltmeister! Dem Briten reichte am Sonntag beim Grand Prix in Mexiko Platz neun zum vorzeitigen Titelgewinn. Unmittelbar nach dem Start kam es zu einem Unfall zwischen Hamilton und seinem WM-Rivalen Sebastian Vettel. Beide mussten danach an die Box. Da auch Vettel nur Vierter wurde, war Platz neun für den Mercedes-Stars schlussendlich ausreichend. Vettel hätte gewinnen müssen, um weiter im WM-Rennen bleiben zu können. Sieger Max Verstappen vor Valtteri Bottas und Kimi Räikkönen. Ergebnisse, WM-Stand, Kalender

Fußball: Goran Djuricin zu Sky über die Vertragsverhandlungen mit Philipp Schobesberger: „Ich glaube, dass er bleibt. Er fühlt sich bei uns wohl. Er ist sehr wichtig für uns. Das hat er sich in den letzten Wochen erarbeitet. Das ist sehr schnell nach seiner Verletzung gegangen. Wenn er ein bisschen nachdenkt, dann weiß er, was er bei Rapid hat. Er ist auch deswegen im Fokus, weil er bei Rapid ist. Das darf man auch nicht vergessen. Er hat dem Verein einiges zu verdanken, und wir haben ihm einiges zu verdanken. Es ist eine Win-Win-Situation, wenn er unterschreibt. Ich würde es mir wünschen und bin ziemlich sicher, dass er bleibt.“

Fußball: Das U17-Nationalteam holt im letzten Spiel der EM-Qualifikation einen 1:0 (0:0)-Erfolg gegen Turniergastgeber Rumänien und zieht mit dem Punktemaximum von 9 Zählern als Gruppensieger in die Eliterunde ein. Damit erreicht auch das vierte ÖFB Nachwuchs-Nationalteam (U19 und U17, männlich und weiblich) ohne Punkteverlust die letzte Qualifikationsphase vor der Endrunde. Österreich konnte als einzige Nation alle 36 von 36 möglichen Punkten holen.

Trampolin: Am 28. Oktober 2017 ging in Wals bei Salzburg der 6. Internationale ÖFT-Alpencup im Trampolinspringen in Szene. 120 Sportlerinnen und Sportler aus neun Ländern nahmen quer durch alle Altersklassen teil. Österreichs Staatsmeister sorgten für die besten Gastgeber-Platzierungen: Niklas Fröschl sprang in der Männer-Elite zu Silber, Sabine Budschedl gewann bei den Frauen die Bronzemedaille.

Karate: Sensationeller Abschluss der Nachwuchs-Weltmeisterschaften auf Teneriffa: Nach Kata-Silber durch Funda Celo (NÖ) und Patricia Bahledova (V) und Kata-Bronze durch Kristin Wieninger (NÖ), durften die rot-weiß-roten Karateka am Schlusstag auch über eine Kumite-Medaille jubeln: Lora Ziller (karate-do Wels) erkämpfte sensationell U21-Silber in der Klasse +68 Kilogramm.

TV-Tipp: Der Auftakt zur alpinen Weltcupsaison steht heute, Montag, ab 21:15 Uhr im Mittelpunkt von „Sport und Talk aus dem Hangar-7“ auf ServusTV. Alexis Pinturault und Tina Weirather erzählen, wie es ihnen beim Start in den Olympiawinter ergangen ist. Ebenfalls angesagt haben sich Sölden-Siegerin Viktoria Rebensburg und Bernadette Schild. Weiters plaudert Rallye-Ikone Sébastien Ogier mit seiner Ehefrau, der Sat1-Moderatorin Andrea Kaiser, über ihre gemeinsamen Zukunftspläne. Und Teamchef Fritz Enzinger nimmt nach dem Formel-1-GP von Mexiko zu den Spekulationen um einen Porsche-Einstieg in die Königsklasse Stellung.

Eishockey: Der KAC gewann am Sonntag das 319. Kärntner Derby gegen den VSV knapp mit 1:0. Die Moser Medical Graz 99ers feiern nach drei Niederlagen wieder einen (4:2-)Erfolg und verlängern damit die Negativserie von Znojmo. Spielplan, Ergebnisse

(PM/RED/ÖFT)

Kategorien
Alles Sport

ÄHNLICHE ARTIKEL