Hermann glänzt bei Österreicher-Duell mit 11 Toren

Handball [kom:pakt]
Alexander Hermann 2018 © ÖHB/Pucher
Alexander Hermann 2018 © ÖHB/Pucher

Alex Hermann führte am Sonntag seine HSG Wetzlar im ÖHB-Teamspieler-Duell mit Raul Santos zum zweiten DKB Handball Bundesliga-Saisonsieg. Die Mittelhessen gewannen in der 6. Runde beim SC DHfK Leipzig 25:21 (12:13). Hermann steuerte nicht weniger als elf Tore zum Erfolg bei. Santos erzielte einen Treffer.

Die MGA Fivers fuhren am Sonntag zum Abschluss der dritten WHA-Runde einen 22:19 (7:8)-Heimsieg gegen ROOMZ HOTELS ZV Handball Wr. Neustadt ein, halten wie der HC Sparkasse BW Feldkirch und WAT Atzgersdorf bei sechs Punkten. Das Trio liegt allerdings nicht an der Tabellenspitze. Denn die Damen von Serienmeister Hypo NÖ haben bereits vier Ligaspiele in den Beinen und einen Sieg mehr auf dem Konto!

RETCOFF HSG Graz und der Moser Medical UHK Krems stehen nach vier Spielen mit sechs Punkten an der Spitze der spusu LIGA. Die Murstädter gewannen am Sonntag beim HC LINZ AG 30:24 (12:14). Die Wachauer feierten am Samstag einen 28:24 (17:13)-Heimsieg über Sparkasse Schwaz Handball Tirol.

Die HSG Remus Bärnbach/Köflach führt auch nach der vierten Runde des spusu CHALLENGE-Grunddurchgangs mit dem Punktemaximum die Tabelle an, setzte sich Sonntag beim HC FIVERS WAT Margareten II 30:29 (13:11) durch. Samstag hatte Schalfraum.at KÄRNTEN für 24 Stunden die Tabellenführung übernommen. Die Klagenfurter bezwangen Union Sparkasse Korneuburg nach hartem Kampf 29:28 (13:13) und liegen nun einen Punkt hinter Bärnbach/Köflach.

Die Meldungen in voller Länge

(im Auftrag des ÖHB)

Kategorien
Handball ÖHB-News

ÄHNLICHE ARTIKEL