Hard wieder auf Platz 1

spusu HLA
© ALPLA HC Hard/Alexandra Köß
© ALPLA HC Hard/Alexandra Köß

Der 3. Spieltag in der spusu HANDBALL LIGA AUSTRIA bescherte einen neuerlichen Wechsel an der Tabellenspitze der Bonus-Runde. Im LAOLA1.tv-Topspiel der Runde setzte sich Meister ALPLA HC Hard zuhause gegen den HC FIVERS WAT Margareten mit 33:28 durch und steht damit wieder auf Platz 1. Das zweite Duell Vorarlberg vs. Wien ging in der Südstadt mit 29:22 klar an die SG INSIGNIS Handball WESTWIEN, die sich damit auch vor Bregenz Handball auf Platz vier schob. In der Quali-Runde gab der HC Bruck gegen den SC kelag Ferlach einen möglichen Sieg in den Shclussminuten aus der Hand. Die HSG Graz hingegen feierte ihren zweiten Sieg im zweiten Spiel und schob sich mit dem 30:27 über den HC LINZ AG bis auf zwei Punkte an den Tabellenführer der Quali-Runde heran.  Ganze Meldung

(HLA/ÖHB)

Kategorien
Handball ÖHB-News
Keine Kommentare

Antwort verfassen

ÄHNLICHE ARTIKEL