Hard im CL-Qualifinale gegen Sporting Lissabon!

Nach Sieg über Tatran Presov
Thomas Weber © ALPLA HC Hard/Walter Zaponig
Thomas Weber © ALPLA HC Hard/Walter Zaponig

Österreichs Handballmeister ALPLA HC Hard zog beim Champions-League-Qualifikationsturnier in Presov (SVK) ins Endspiel ein. Im Halbfinale besiegten die Roten Teufel vom Bodensee Gastgeber Tatran Presov mit 26:25 (13:12). Finalgegner am Sonntag (16.05 Uhr/Livestream auf EHFtv) ist Sporting Lissabon mit ÖHB-Teamspieler Janko Bozovic.  Der Turniersieger qualifiziert sich für die Gruppe D der Königsklasse. Ganze Meldung

INSIGNIS WESTWIEN gewinnt nach einer starken Leistung das EHF-Cup Hinspiel (1. Qualifikationsrunde) gegen Bregenz Handball mit 30:28 (13:12) und verschafft sich so eine gute Ausgangslage für das Rückspiel in Bregenz. Ganze Meldung

Der Moser Medical UHK Krems feierte zum Auftakt in die neue spusu HLA-Saison einen wahren Kantersieg. Auswärts beim HC Bruck setzte man sich klar mit 34:24 durch und steht damit vorläufig an die Tabellenspitze. Dabei kontrollierten die Niederösterreicher von Beginn an das Geschehen, führten bereits zur Halbzeit mit 18:11. Zwischenzeitlich konnte man den Vorsprung sogar auf 13 Tore ausbauen. Ganze Meldung

[ÖHBIPM/RED]

Kategorien
Handball

ÄHNLICHE ARTIKEL