Graz und Linz-Steg scheitern im 1/16-Finale

Challenge Cup
ASKÖ Linz-Steg - CV Las Palmas 2018 © PHOTO PLOHE
ASKÖ Linz-Steg - CV Las Palmas 2018 © PHOTO PLOHE

Die Damen des UVC Holding Graz sind im 1/16-Finale des CEV Challenge Cups ausgeschieden. Sie mussten sich am Mittwoch bei Dinamo Krasnodar mit 0:3 (19:25, 9:25, 11:25) geschlagen geben. Das Hinspiel hatte man gegen den Neunten der vergangenen Champions League-Saison erst im fünfen Satz verloren, doch auswärts gerieten Kapitänin Eva Dumphart und Co. schon früh auf die Verliererstraße. Auch der ASKÖ Linz-Steg ist aus dem Challenge Cup ausgeschieden, bot aber im Rückspiel gegen das spanische Topteam Ibsa CV LAS PALMAS eine starke Leistung. Die Spanierinnen setzten sich im Georg von Peuerbach-Gymnasium erst nach hartem Kampf mit 3:2 (21:25, 23:25, 25:13, 25:19, 15:13) durch. Das Hinspiel hatten sie in vier Sätzen gewinnen können. Ganze Meldung ÖVV

[im Auftrag des ÖVV]

Kategorien
Volleyball

ÄHNLICHE ARTIKEL