Graz löst das Halbfinal-Ticket

DenizBank AG Volley League: Semifinali komplett
© UVC Holding Graz/GEPA pictures
© UVC Holding Graz/GEPA pictures

Der UVC Holding Graz steht im Halbfinale der DenizBank AG Volley League Men. Die Murstädter gewannen das vierte Duell mit Austrian Volley Cup-Champion SG VCA Amstetten NÖ/hotVolleys 3:1 (25:18, 25:18, 13:25, 25:20) und somit auch die „Best-of-5“-Serie mit 3:1. Im Halbfinale wartet Vizemeister SK Posojilnica Aich/Dob. Die zweite Semifinalpaarung stand bereits am Mittwoch fest. Titelverteidiger HYPO TIROL Volleyballteam wird von der SG Raiffeisen Waldviertel gefordert. Die Top-4 der DenizBank AG Volley League haben das Europacup-Ticket in der Tasche. Die Halbfinalserien – ebenfalls im Modus „Best-of-5 – starten Mitte der übernächsten Woche. Ganze Meldung

Bei den Damen erzwang der VC Tirol in der Viertelfinalserie der Austrian Volley League Women gegen den ATSC Kelag Wildcats Klagenfurt ein drittes und entscheidendes Spiel. Das Team von Jean-Michel Roche gewann im Landessportcenter Innsbruck das zweite Duell souverän 3:0 (25:19, 25:19, 25:16). Ganze Meldung

(im Auftrag des ÖVV)

Kategorien
Volleyball

ÄHNLICHE ARTIKEL