Gibt’s ja gar nicht: MGA Fivers werfen Hypo NÖ vom Cup-Thron

HC Fivers WAT Margareten verteidigen Titel erfolgreich
Zuschauer in der Sporthalle Margareten - Fotocredit: Fivers Handball/ Jonas
Fotocredit: Fivers Handball/Jonas

Der 15. April 2017 wird in die österreichische Handball-Geschichte eingehen: Erstmals heißt der ÖHB-Cup-Sieger nicht Hypo NÖ! Nach 29-Cup-Titeln in Serie hat Hypo NÖ ein Pokal-Finale verloren, musste sich in der ASKÖ-Halle in Graz Eggenberg sensationell den MGA Fivers beugen. Die Wienerinnen gewannen knapp mit 18:17(8:7) und feierten damit den bislang größten Erfolg ihrer seit 1979 bestehenden Vereinsgeschichte. Ganze Meldung

Der HC Fivers WAT Margareten hat seinen ÖHB-Cup-Titel erfolgreich verteidigt! Die Wiener behielten in der vollen ASKÖ-Halle in Graz Eggenberg im Duell mit dem gastgebenden Zweitligisten HSG Graz mit 27:21 (14:11) die Oberhand. Bei den Herren konnte sich also der Favorit durchsetzen. Die Mannschaft von Trainer Peter Eckl hat somit ihren 7. ÖHB-Cup-Titel unter Dach und Fach gebracht. Dieser war bereits der fünfte binnen sechs Jahren. Ganze Meldung

(ÖHB)

Kategorien
Handball

ÄHNLICHE ARTIKEL