FIVERS ziehen ins HLA-Finale ein

Tor in letzter Sekunde
© FIVERS HANDBALL/Jonas
© FIVERS HANDBALL/Jonas

Titelverteidiger HC FIVERS WAT Margareten gewann durch einen 7-Meter-Treffer von Ivan Martinovic in der allerletzten Sekunde das zweite HLA-Halbfinalduell mit der Sparkasse Schwaz HANDBALL TIROL 25:24 (12:15) und zog als erstes Team ins Finale ein. Dabei sah es lange Zeit nach einem Heimerfolg der Tiroler aus, die fast 50 Minuten führten. In der zweiten Halbfinalserie hat der ALPLA HC Hard Sonntagabend, 18:30 Uhr live auf LAOLA1.tv und ORF Sport+, gegen die SG INSIGNIS Handball WESTWIEN den ersten Matchball. Ganze Meldung

(ÖHB)

Kategorien
Handball

ÄHNLICHE ARTIKEL