Fivers souverän, Krems siegt in Schlusssekunde

Handball Liga Austria
© FIVERS/Herbert Jonas
© FIVERS/Herbert Jonas

Während der HC FIVERS WAT Margareten vor Heimpublikum zu einem ungefährdeten 30:23-Erfolg über den HC Bruck kam, rettete den Moser Medical UHK Krems ein 7-Meter in der Schlusssekunde. Jakob Jochmann behielt dabei die Nerven, traf zum 31:30 über die HSG Graz. Erster Verfolger des Spitzenduos ist Meister ALPLA HC Hard. Die Vorarlberger setzten sich in einem spannenden West-Derby bei Sparkasse Schwaz Handball Tirol mit 29:24 durch. Bereits Freitagabend bejubelte der HC LINZ AG mit dem 29:25 im LAOLA1.tv-Topspiel der Runde über den SC kelag Ferlach den insgesamt dritten Sieg in dieser Saison. Im Nachtragsspiel trifft WESTWIEN kommenden Dienstag auswärts auf Bregenz Handball. Ganze Meldung

(ÖHB)

Kategorien
Handball

ÄHNLICHE ARTIKEL