Eröffnung der Generali Arena live in ORF SPORT+

Austria am Freitag gegen Dortmund, Monschein fällt wochenlang aus
Modell Generali-Arena 2018 © FK Austria Wien
Modell Generali-Arena 2018 © FK Austria Wien

Die Sehnsucht der Austria-Fans nach der Rückkehr in die Generali-Arena in Wien-Favoriten ist groß. Das um 42 Millionen Euro erweiterte Schmuckkästchen wird am 13. Juli gegen Borussia Dortmund eingeweiht. Violett und Schwarz-Gelb verbindet nicht nur eine über 100-jährige Tradition, sondern auch eine seit über einem Jahrzehnt anhaltende enge Freundschaft. Der BVB war zudem gemäß einer Fan-Umfrage Wunschgegner Nummer eins. ORF SPORT + überträgt das Eröffnungsspiel am Freitag, 13. Juli, um 18:45 Uhr live. Kommentator ist Christian Diendorfer.

Monschein fällt drei bis sechs Wochen aus
Austria-Stürmer Christoph Monschein erlitt einen Muskelfaserriss im Oberschenkel, das ergab das MRT am Montag-Nachmittag. Seine Therapie hat nun schon im Trainingslager in Seeboden begonnen und wird anschließend in Wien fortgesetzt. Nach drei bis sechs Wochen wird er wieder ins Mannschaftstraining einsteigen können.

„Natürlich ist das ein Rückschlag für mich, weil ich in dieser Saison voll angreifen wollte und extrem motiviert aus dem Urlaub gekommen bin. Das Eröffnungsspiel in der tollen neuen Generali-Arena gegen Dortmund war ein großes Ziel für mich, auf das ich mich riesig gefreut habe. Jetzt bin ich schon mitten in der Therapie und arbeite hart an meinem Comeback“, sagt der 25-jährige Angreifer.

Monschein ist nach Maximilian Sax (Knochenmarksödem im rechten Wadenbein) und Christoph Martschinko (erneute Operation aufgrund von Vernarbungen nach Kreuzband-Operation) der dritte Verletzte in dieser Vorbereitung.

(PM/RED)

 

Kategorien
Fussball - Presseinfo
Keine Kommentare

Antwort verfassen

ÄHNLICHE ARTIKEL