EHF EURO 2020: Ran an die Arbeit

Es war das letzte Puzzleteil, das für die Vorbereitungspläne zur Heim-EM noch fehlte – die Gegner. Seit Freitagabend stehen mit Tschechien, Nordmazedonien und der Ukraine auch diese fest. Für...
FOTO © ÖHB/Agentur Diener Eva Manhart
FOTO © ÖHB/Agentur Diener Eva Manhart

Es war das letzte Puzzleteil, das für die Vorbereitungspläne zur Heim-EM noch fehlte – die Gegner. Seit Freitagabend stehen mit Tschechien, Nordmazedonien und der Ukraine auch diese fest. Für Teamchef Aleš Pajovič und seinen Betreuerstab heißt es nun die Gegner genauestens zu analysieren, zudem hat damit auch die Suche nach Testspielgegnern für Oktober und Jänner begonnen.

Link Audio-File: Interview mit Teamchef Aleš Pajovič
Link Audio-File: Interview mit Robert Weber
Link Audio-File: Interview mit ÖHB-Sportdirektor Patrick Fölser

ÖHB

Kategorien
Handball ÖHB-News

ÄHNLICHE ARTIKEL