EHF-Cup: Porto im Viertelfinale

Thomas Bauer ist mit dem FC Porto Sofarma ins EHF-Cup-Viertelfinale eingezogen. Der portugiesische Tabellenführer gewann auch sein viertes Gruppenspiel, schlug Holstebro aus Dänemark 32:29 (13:12). Der ÖHB-Teamtorhüter hielt zehn...
ÖHB-Teamtorhüter Thomas Bauer - FOTO © ÖHB/Pucher
ÖHB-Teamtorhüter Thomas Bauer - FOTO © ÖHB/Pucher

Thomas Bauer ist mit dem FC Porto Sofarma ins EHF-Cup-Viertelfinale eingezogen. Der portugiesische Tabellenführer gewann auch sein viertes Gruppenspiel, schlug Holstebro aus Dänemark 32:29 (13:12). Der ÖHB-Teamtorhüter hielt zehn Würfe der Gäste. Porto ist Platz eins im Pool C kaum noch zu nehmen. Ganze Meldung

(im Auftrag des ÖHB)

Kategorien
Handball ÖHB-News

ÄHNLICHE ARTIKEL