Doppler/Horst sind Vize-Weltmeister

Historisches WM-Silber bei Event der Superlative
© FIVB
© FIVB

Clemens Doppler und Alex Horst haben bei den „FIVB World Championships 2017 presented by A1“ auf der Wiener Donauinsel für ein rotweißrotes Sommermärchen gesorgt und österreichische Sport-Geschichte geschrieben. Die beide Lokalmatadore gewannen sensationell Silber und somit als erstes ÖVV-Duo eine WM-Medaille. Im Finale mussten sich Doppler/Horst zwar den Brasilianern Andre Loyola Stein/Evandro Gonçalves mit 21:23, 20:22 geschlagen geben, der unglaublichen Stimmung unter den 10.000 Fans in der WM-Arena tat dies allerdings keinen Abbruch. Ganze Meldung

[im Auftrag des ÖVV]

Kategorien
Volleyball

ÄHNLICHE ARTIKEL