Doppler/Horst in Gstaad auf Rang neun

EM-Auftakt am Montag
Clemens Doppler/Alex Horst 2018 - FOTO © FIVB
Clemens Doppler/Alex Horst 2018 - FOTO © FIVB

Clemens Doppler und Alex Horst haben beim mit 600.000 US-Dollar dotierten  Beach Volleyball Major in Gstaad den Viertelfinal-Einzug knapp verpasst. Die Vize-Weltmeister von Wien mussten sich Freitagmittag dem spanischen Top-Duo Pablo Herrera/Adrián Gavira nach hartem Kampf in 40 Minuten 19:21, 21:23 geschlagen geben und belegten wie zuletzt bei den World Tour-Events in Warschau und Espinho den neunten Rang. Schon am Montag stehen bei der 2018 CEV DELA Beach Volleyball European Championship in den Niederlanden die ersten Spiele mit ÖVV-Beteiligung auf dem Programm. Insgesamt gehen drei rotweißrote Teams bei der EM auf Medaillenjagd. Ganze Meldung

(im Auftrag des ÖVV)

Kategorien
Volleyball ÖVV-News

ÄHNLICHE ARTIKEL