Doppler/Horst im WM-Finale!

Erste WM-Medaille für Österreich
Clemens Doppler/Alex Horst 20017 © FIVB
Clemens Doppler/Alex Horst 20017 © FIVB

Clemens Doppler und Alex Horst schrieben am Sonntag, am Finaltag der „FIVB World Championships 2017 presented by A1“ auf der Wiener Donauinsel ihr Sommermärchen weiter. Die beiden Lokalmatadore zogen sensationell ins WM-Endspiel ein, bezwangen am trotz des Wettereinbruchs mit 10.000 Fans bummvollen Centercourt die Russen Nikita Liamin/Viacheslav Krasilnikov 21:19, 21:19. Damit haben Doppler/Horst Sporthistorisches erreicht. Denn noch nie zuvor konnte ein ÖVV-Duo eine WM-Medaille gewinnen. Bei der Heim-Weltmeisterschaft ist nun der Traum für die beiden Routiniers tatsächlich wahr geworden. Doppler/Horst treffen im Finale ab 15 Uhr auf Andre Loyola Stein/Evandro Gonçalves. Ganze Meldung

[im Auftrag des ÖVV]

Kategorien
Alles Sport

ÄHNLICHE ARTIKEL