Brasilien dank Neymar im Viertelfinale

Tor und Assist bei 2:0-Sieg über Mexiko
Brasilien bei seinem Sieg über Österreich am 10. Juni in Wien - FOTO © GEPA pictures/ Raiffeisen
Brasilien bei seinem Sieg über Österreich am 10. Juni in Wien - FOTO © GEPA pictures/ Raiffeisen

Brasilien steht im WM-Viertelfinale. Die Seleção setzte sich in einer sehr erfrischenden Partie gegen mutige Mexikaner 2:0 (0:0) durch. Die Tore in Samara erzielten Neymar (51.) und Roberto Firmino (88.) nach Vorarbeit des PSG-Stars. Brasilien präsentierte sich spielfreudig und sehr kompakt. Mexiko gab einen starken Gegner ab, der aber zu selten zu Abschlüssen kam, zu sicher stand die Abwehr des Rekord-Weltmeisters.

Der Gegner der Brasilianer wurde am Abend im Duell Belgien gegen Japan ermittelt. Die „Roten Teufel“ setzten sich letztlich nach 0:2-Rückstand mit 3:2 durch. Der Siegestreffer fiel Sekunden vor Schluss.

Achtelfinale

30.06.: Frankreich – Argentinien 4:3 (1:1)
30.06.: Uruguay – Portugal 2:1 (1:0)
01.07.: Russland – Spanien 4:3 im Elfmeterschießen (1:1, 1:1, 1:1)
01.07.: Kroatien – Dänemark 3:2 im Elfmeterschießen (1:1, 1:1, 1:1)
02.07.: Brasilien – Mexiko 2:0 (0:0)
02.07.: Belgien – Japan 3:2 (0:0)
03.07., 16.00: Schweden – Schweiz
03.07., 20.00: Kolumbien – England

Viertelfinale

06.07., 16.00: Frankreich – Uruguay
06.07., 20.00: Brasilien – Sieger Achtelfinale 6
07.07., 16.00: Sieger Achtelfinale 7 – Sieger Achtelfinale 8
07.07., 20.00: Russland – Kroatien

FIFA WM 2018

(PM/RED)

Kategorien
Fussball - Presseinfo
Keine Kommentare

Antwort verfassen

ÄHNLICHE ARTIKEL