Bisons Bühl mit drei ÖVV-Teamspielern in neue DVL-Saison

Mitte Oktober geht die Deutsche Volleyball Bundesliga in die neue Saison. Gleich drei ÖVV-Teamspieler haben in den vergangenen Monaten bei den Bisons Bühl angeheuert. Nach Mittelblocker Mathäus Jurkovics und Libero Florian Ringseis entschied sich auch Außenangreifer Niklas Kronthaler für den Erstligisten im Westen Baden-Württembergs. Knapp sechs Wochen vor Meisterschaftsauftakt ging es für das Trio nun mit der Vorbereitung richtig los.

„Ich freue mich, mit ihm arbeiten zu können. Niklas spielt schon seit drei Saisonen Bundesliga und ist dementsprechend erfahren. Er ist ein Spieler, der sich auf hohem Niveau entwickelt hat, dennoch weiter lernen will und an sich arbeitet“, erläutert Bühl-Headcoach Alejandro Kolevich. Der 26-jährige Kronthaler, spielte von 2017 an bei HYPO TIROL AlpenVolleys Haching, kam in der „Corona-Saison“ auf 197 Punkte und 28 Blocks. „Da hat er“, ergänzt Kolevich, „nochmals einen Sprung nach vorne gemacht, wie die Statistiken belegen. Seine Stärken liegen im schnellen Angriffsspiel und in einer präzisen Annahme.“ Ganze Meldung

(im Auftrag des ÖVV)

Kategorien
Volleyball ÖVV-News

ÄHNLICHE ARTIKEL