Benda erstmals Mehrkampf-Staatsmeister im Kunstturnen

Silber an Johannes Mairoser, Bronze an Vinzenz Höck

Die junge Garde übernahm bei der bei der Kunstturn-Staatsmeisterschaft im Königsbewerb deutlich das Ruder: Alexander Benda (20, St) gewann in Mattersburg vor dem entthronten Vorjahres-Überraschungssieger Johannes Mairoser (19, T) und Vinzenz Höck (21, St). Erst danach folgten mit Lukas Kranzlmüller (28, OÖ) und Matthias Schwab (26, V) zwei Routiniers, die diesen Titel ebenfalls bereits gewonnen hatten.

Nach einem spannenden Bewerb mit mehrfach wechselnden Spitzenpositionen setzte sich Alexander Benda schließlich mit doch deutlichem Vorsprung von 1,25 Punkten durch: „Nach einem Jahr mit Höhen und Tiefen hat es zum Glück heute endlich sehr gut funktioniert“, meinte der am Bundesstützpunkt in Innsbruck trainierende Sportsoldat: „Ich habe mich den ganzen Wettkampf über sehr sicher gefühlt. Ganz zum Schluss am Reck habe ich nicht mehr alles riskiert, um den Sieg sicher nach Hause zu bringen.“

Johannes Mairoser kommentierte seine Silbermedaille und verpasste Titelverteidigung mit: „Es ist natürlich schade, dass es nicht bis ganz an der Spitze geklappt hat . Doch nach einem Jahr mit mehreren geplanten und ungeplanten Unterbrechungen, zum Beispiel meiner Matura, bin ich froh, jetzt wieder voll da zu sein und mich weiter zu entwickeln. Der Wettkampf heute hat großen Spaß gemacht.“

Vinzenz Höck, heuer mit einmal Weltcup-Silber, mehreren Weltcup-Finalstarts und dem 17. WM-Platz an den Ringen Österreichs international erfolgreichster Turner; „Ich bin froh, den Mehrkampf gezeigt zu haben, obwohl ich an zwei der sechs Geräte nicht fehlerfrei geblieben bin. Ich habe mich in den letzten Monaten voll auf meine Spezialität, die Ringe, konzentriert. Das habe ich heute zu spüren bekommen. Gleichzeitig wurde mir aber bestätigt, dass mein Weg mit der Schwerpunktsetzung auf die Ringe der richtige ist.“

Die Kunstturn-Staatsmeisterschaft in der Sporthalle Mattersburg wird am Samstag-Nachmittag mit den Mehrkampf-Entscheidungen der Turnerinnen fortgesetzt. Am Sonntag vormittags folgen die Gerätefinalwettkämpfe.

Mehrkampf-Podestplätze Männer der Kunstturn-Staatsmeisterschaft Mattersburg 2017:
·       Elite: 1. Alexander Benda (Allg. Turnverein Graz, 77.350), 2. Johannes Mairoser (Innsbrucker Turnverein, 76.100), 3. Vinzenz Höck (Allg. Turnverein Graz, 73.950).
·       Junioren: 1. Askhab Matiev (Innsbrucker Turnverein, 69.550), 2. Akhab Matiev (Innsbrucker Turnverein, 68.250), 3. Yannick Lehner (SV Gymnastics Gänserndorf, 67.050).
·       Allgemeine Klasse („B-Stufe“): 1. Alexander Egger (Villacher Turnverein, 61.100), 2. Claus Reithofer (Allg. Turnverein Graz, 56.050), 3. Markus Schreiber (Allg. Turnverein Graz, 55.700).
·       Allgemeine Juniorenklasse: 1. Paul Schmölzer (ATV Vöcklabruck, 64.100), 2. Rasul Astamirov (Innsbrucker Turnverein, 63.900), 3. Benedikt Penkner (TGM Jahn Linz Lustenau, 62.100).

(ÖFT)

Kategorien
Alles Sport

ÄHNLICHE ARTIKEL