Bauer siegt im EHF-Cup

Der FC Porto Sofarma hat Samstagnachmittag den nächsten Schritt Richtung EHF-Cup-Viertelfinale gesetzt. ÖHB-Teamtorhüter Thomas Bauer und Co. besiegten in ihrem zweiten Spiel der Gruppenphase HC Dobrogea Sud Constanta (ROU)...
ÖHB-Teamtorhüter Thomas Bauer - FOTO © ÖHB/Pucher
ÖHB-Teamtorhüter Thomas Bauer - FOTO © ÖHB/Pucher

Der FC Porto Sofarma hat Samstagnachmittag den nächsten Schritt Richtung EHF-Cup-Viertelfinale gesetzt. ÖHB-Teamtorhüter Thomas Bauer und Co. besiegten in ihrem zweiten Spiel der Gruppenphase HC Dobrogea Sud Constanta (ROU) auswärts 35:29 (18:11). Das Spiel wurde vom österreichischen Schiedsrichter-Gespann Denis Bolic und Christoph Hurich geleitet. Bauer konnte zwölf Würfe auf sein Tor entschärfen. Porto führt mit vier Punkten die Gruppe C an. Ganze Meldung

(im Auftrag des ÖHB)

Kategorien
Handball ÖHB-News

ÄHNLICHE ARTIKEL