Argentinien schafft es gerade noch in 2. WM-Runde

Italien, USA und Polen ohne Punkteverlust weiter
© CEV

Bei der FIVB Volleyball Men’s World Championship in Italien und Bulgarien (bis 30.9.) stehen die Teilnehmer der 2. WM-Phase fest. Als letztes Team qualifizierte sich Argentinien. Der gewonnene Punkt bei der 2:3-Niederlage gegen Japan am Dienstag reichte den Südamerikanern, um als Vierter der Gruppe A weiterzukommen. Dort thront Italien an der Spitze. Die Gastgeber gewannen bislang alle Spiele, blieben in ihren fünf Partien ohne Punkteverlust. Das ist auch noch den USA in Gruppe C und Titelverteidiger Polen in Gruppe D gelungen. Ganze Meldung

(im Auftrag des ÖVV)

Kategorien
Volleyball ÖVV-News

ÄHNLICHE ARTIKEL