Aich/Dobs Traum von der Champions League ist geplatzt

Zweimal 0:3 gegen Fenerbahce
© SK Posojilnica Aich/Dob
© SK Posojilnica Aich/Dob

Für den SK Posojilnica Aich/Dob  hat sich der Traum vom Erreichen der Gruppenphase der CEV Champions League nicht erfüllt! Der österreichische Vizemeister, der statt Meister Hypo Tirol ins Rennen um ein Ticket für die Königsklasse gegangen war, musste sich Fenerbahce in der Qualifikation nach der 0:3-Niederlage in Klagenfurt auch in Istanbul geschlagen geben, verlor am Sonntag in 83 Minuten erneut mit 0:3 (22:25, 16:25, 24:26).

Aich/Dob wechselt nun in das 1/16-Finale des CEV-Cup, wo man am 5. Dezember  auf den Sieger des Duells zwischen MOK RIJEKA und Jedinstvo Bemax BIJELO POLJE trifft. Ganze Meldung

(im Auftrag des ÖVV)

BSO-Video:

Kategorien
Volleyball

ÄHNLICHE ARTIKEL