Aich/Dobs gelungener Jahresabschluss: Derby-Triumph ist 13. Sieg im 13. Spiel

DenizBank AG VL
© CEV

Der SK Posojilnica Aich/Dob beschließt sein Meisterschafts-Jahr mit einer eindrucksvollen Bilanz, schlug  am Donnerstag den VBK Wörther-See-Löwen Klagenfurt im Kärntner Derby vor eigenem Publikum in 62 Minuten klar mit 3:0 (25:12, 25:17, 25:22) und feierte damit den 13. Sieg im 13. DenizBank AG VL-Spiel! Aich/Dob-Manager Martin Micheu: „Wir sind zufrieden, haben vor Weihnachten nochmals 3 Punkte geholt und können dieses Jahr mit einer tollen Bilanz abschließen!“ Tabellenführer Aich/Dob hält nun bei 38 Zählern, Schlusslicht Klagenfurt hat in 13 Spielen 8 Punkte eingefahren. 

Bester Scorer des Derbys war ÖVV-Nationalteamspieler Maximilian Landfahrer mit 18 Punkten. Für Klagenfurt traf Arwin Kopschar am besten (11). Die Gastgeber gaben in allen Belangen den Ton an, erzielten 41:29-Angriffspunkte, 8:5-Asse und 12:5 Blocks. Eigenfehler 12:14. Ganze Meldung

(im Auftrag des ÖVV)

Kategorien
Volleyball ÖVV-News

ÄHNLICHE ARTIKEL