Aich/Dob und Graz feiern klare Siege

DenizBank AG Volley League
© SK Posojilnica Aich/Dob
© SK Posojilnica Aich/Dob

Der SK Posojilnica Aich/Dob hat am Samstag erwartungsgemäß drei Punkte eingefahren. Der überlegene Tabellenführer im DenizBank AG Volley League-Grunddurchgang feierte gegen Schlusslicht UVC Weberzeile Ried im Innkreis einen ungefährdeten 3:0 (25:17, 25:17, 25:18)-Heimsieg.

„Das war heute ein Auftritt, wie ich ihn mir wünsche: Wir waren konzentriert und haben den Gegner beherrscht! So gehört das gespielt!“, freute sich Aich/Dob-Sportdirektor Martin Micheu, dessen Mannschaft in allen Belangen besser war: 44:33-Angriffspunkte, 6:0-Asse, 7:5-Blocks und 14:18-Eigenfehler.

Auch im zweiten Spiel des Abends setzte sich der Favorit durch. Der UVC Holding Graz gewann beim VBK Klagefurt in 70 Minuten 3:0 (25:21, 25:21, 25:10) und hielt so die kleine Chance auf Platz drei am Leben. Ganze Meldung

(im Auftrag des ÖVV)

Kategorien
Volleyball ÖVV-News
Keine Kommentare

Antwort verfassen

ÄHNLICHE ARTIKEL