8.000 Fans peitschten Österreich zum 2. EM-Sieg

34:30 über die Ukraine
Credit © Uros Hocevar / kolektiff
Credit © Uros Hocevar / kolektiff

Mit einer aufopfernden kämpferischen Leistung rang Österreichs Handball Männer Nationalteam die Ukraine vor 8.000 Zusehern in der Wiener Stadthalle mit 34:30 nieder (18:17). Damit hält man nach zwei Spielen bei dieser Heim-EURO bei ebenso vielen Siegen. Trotzdem steht der Aufstieg in die Hauptrunde noch nicht fest. Im Vorfeld besiegte Tschechien Nordmazedonien 27:25. Die Aufstiegsfrage wird nun am Dienstag (Österreich trifft auf Nordmazedonien) geklärt. Ganze Meldung

ÖHB 

Kategorien
Handball ÖHB-News

ÄHNLICHE ARTIKEL