27:32-Niederlage gegen Tunesien

Österreich beendet Vorrunde auf Rang 5
ÖHB-Trainer Patrekur Johannesson 2018 - FOTO © ÖHB/Pucher
ÖHB-Trainer Patrekur Johannesson 2018 - FOTO © ÖHB/Pucher
Österreichs Handball Männer-Nationalteam verliert das abschließende Vorrundenspiel der WM 2019 gegen Tunesien mit 27:32. Nach einem guten Start der Österreicher drehte der Afrikameister die Partie zu seinen Gunsten und ging mit einer 18:14-Führung in die Pause. Trotz zwischenzeitlichem Sechs-Tore-Rückstand nach Seitenwechsel ließ man zu keinem Zeitpunkt den Kopf hängen, erkämpfte sich in der 52. Spielminute den verdienten Ausgleich zum 25:25. Doch Tunesien kam aufgrund von technischen Fehlern der Österreicher erneut zu einfachen Toren und zog bis zum Schlusspfiff auf 32:27 davon. Ganze Meldung

(ÖHB)

Kategorien
Handball ÖHB-News

ÄHNLICHE ARTIKEL